Suche
  • Dr. Verena Diersch

Was ist Reiki?

Aktualisiert: März 3

Die etwas andere Antwort

Was ist Reiki? Darauf gibt es zwei Antworten. Die gängigste kannst du auch in anderen Blogs und Foren nachlesen, die Reiki als die universelle Lebensenergie zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte beschreiben. Meine Antwort ist eine andere. Für mich ist es wichtiger, wie sich Reiki anfühlt. Reiki ist für mich einfach: Liebe. Bedingungslose Liebe. Als würde man als Kind in eine warme Decke gehüllt. Ein einfach wunderbares Gefühl, finde ich. Und aus diesem Gefühl kann etwas Mächtiges entstehen.


Wie wird Reiki angewendet?

Wie wird Reiki beim Menschen angewendet?

Reiki ist Energie, die entweder über die Hände oder mental übertragen wird. Für mich ist es eine liebevolle Berührung, die die Zellen im Körper meiner Klient_innen anregt. Sie können sich so wieder besser selbst generieren. Im andauernden Stressmodus unserer alltäglichen Welt gerät die körpereigene „Selbstreparatur“ des Körpers aus dem Gleichgewicht. Kommt der Körper durch Reiki wieder in einen entspannten Gleichgewichtszustand, in dem Geist, analytischer Verstand und Körper wieder auf Augenhöhe miteinander sprechen, ohne, dass der analytische Verstand Horrorszenarien prognostiziert und das Nervensystem damit in den Wahnsinn treibt. Diesen entspannten Zustand, in dem die Selbstheilung des Körpers angeregt wird, nennt man Homöostase.





In der Mentalanwendung von Reiki wird dieser Zustand ebenfalls erreicht. Da Reiki eine Energie ist und damit eine nicht materialisierte, also nicht sichtbare, Welle darstellt, fließt sie, ohne, dass zwei Körper sich dafür berühren müssen. Sie fließt unsichtbar und über Raum und Zeit hinweg von Körper zu Körper. Auch in der Mentalanwendung kommt es zu körperlichen Empfindungen wie Wärme, Kribbeln oder lebhaften inneren Bildern. Im „schlimmsten Fall“ stellt sich einfach nur ein starkes, tiefes Entspannungsgefühl ein. Ich besitze die Gabe, Reiki auch über meine Stimme fließen zu lassen.





Durch mein geöffnetes Herz und meine klare Energie können meine Kund_innen wie in ein angenehmes Wasserbad eintauchen und sich fallen lassen. In diesem Zustand ist der analytische Verstand außen vor und ich kann mit meinen Klient_innen gemeinsam auf die Suche nach alten, verborgenen Empfindungen, nach den Hintergründen aktueller Sorgen und Zweifel und nach versteckten Blockaden fühlen und forschen.


Wie wird Reiki beim Tier angewendet?

Das Wundervolle an Reiki ist, dass sich die Energie ihren eigenen Weg sucht. Das heißt, ich als Anwenderin muss mir keine großen Gedanken machen, wie ich Reiki am besten für dein Tier einsetze und auch du kannst dich völlig entspannen. Die Energie weiß es ohnehin besser. Sie fließt dorthin, wo dein Tier sie braucht. Und sie verändert dort etwas, wo es für dich und dein Tier zum größtmöglichen Nutzen ist: in seinem Körper, oder in seinem Geist. Seele. Und: Reiki wird auch bei dir etwas bewirken, auch wenn es in der Reiki-Sitzung um dein Tier geht. Denn ihr seid miteinander verbunden. Und eine Reiki-gestützte Tierkommunikation mit deinem Tier verändert immer auch dein Leben.


Ich habe Reiki für Tiere nach dem sogenannten Let Animals Lead Approach gelernt. Dieser Ansatz konzentriert sich weniger auf Handpositionen und mehr auf die Essenz der Reiki-Philosophie, die auf der Herzöffnung und der Atmung in das Energiezentrum, das sogenannte Hara, basiert. Im Herz verbindet sich unsere menschliche Intuition und Kraft mit der Energie des Universums. Wir haben dann nicht nur die Magie unseres eigenen Kraftzentrums, des Hara, zur Verfügung, um kleine Wunder zu vollbringen, sondern werden auch von der Energie unterstützt. Das klingt zunächst sehr abstrakt, aber es ist eigentlich ganz einfach. Im Wesentlichen bin ich auch hier einfach nur da und öffne mein Herz für die zu behandelnde tierische Persönlichkeit. Es entsteht ein Raum, in dem der Körper und der Geist deines Tieres mir erzählen darf, wo es Herausforderungen gibt.



Wenn Reiki einen kleinen Stein in einem Menschen oder einem Tier umschubst, dann ist es, als würden plötzlich reihenweise Dominosteine umfallen. Man könnte auch sagen: die Dinge fügen sich plötzlich. Es tun sich neue Perspektiven bei Mensch und Tier auf.


Die Erfolge von Reiki beim Tier

Hier ein konkretes Beispiel: Vor einigen Wochen habe ich die körperlichen und mentalen Blockaden eines Pferdes mithilfe von Reiki ergründet und Energie in die Punkte geschickt, in denen Probleme auftraten. Viele der Blockaden waren vor allem auf die Haltungsbedingungen im Stall der Stute zurückzuführen. Im Gespräch mit der Tierbesitzerin habe ich von den Blockaden berichtet, aber nicht ausdrücklich darauf hingewirkt, dass ein Stallwechsel sinnvoll wäre, weil ich Menschen gerne ihre eigenen Entscheidungen treffen lasse. Was ist passiert? Wenige Wochen nach meiner Reiki-Behandlung hat sich die Pferdebesitzerin ohne weitere Rücksprache mit mir für eine Offenstallhaltung in einem anderen Stall entschieden. Und ich bin mir sicher, dass diese sehr feinfühlige Stute dort noch einmal völlig neu durchstarten kann und sich damit auch die Auffälligkeiten gegenüber ihrer Besitzerin minimieren werden.


Die Erfolge von Reiki beim Menschen

Reiki wirkt auf ganz unterschiedliche Weise bei Menschen. Am „einfachsten“ nachzuvollziehen ist die Wirkung bei akuten Schmerzen. So konnte ich eine Freundin sowohl mental von einem unangenehmen Juckreiz befreien, als auch durch körperliche Berührung akute Schmerzen aufgrund eines eingeklemmten Nervs am Arm lindern. Bei meinen Kund_innen nutze ich Reiki vor allem zum Aufbrechen mentaler Blockaden, aber auch hier zeigt sich sofort ein entspannteres Körpergefühl. Davon berichten auch meine KundInnen Steffi und Max in ihren Feedbacks, die du unter „Referenzen“ auf meiner Seite findest. Schau gerne mal rein.


Für wen ist Reiki?

Du überlegst jetzt auch, ob meine Art der intuitiven Reiki-Anwendung etwas für dich ist? Aus meiner Erfahrung ist mein Angebot dann etwas für dich


- wenn du in bestimmten Situationen oder Beziehungen ein dummes Gefühl in der Magengrube hast, aber du weißt nicht, was es ist, woher es kommt und was es dir sagen will

- wenn du dir eine glücklichere, harmonischer Beziehungen zu Personen, die dir nahe stehen wünscht, aber es einfach nicht so recht laufen will


- wenn dich immer wieder Krankheiten nerven oder du vielleicht sogar chronisch krank bist und du dich endlich entspannen und die Hintergründe deiner Krankheiten erfahren möchtest um dich wieder gesund und kraftvoll zu fühlen


- wenn du endlich über deine Ängste sprechen und weitere Zusammenhänge erfahren möchtest, in einer Umgebung, in der du dafür nicht verurteilt oder stigmatisiert wirst


- wenn du deine Zweifel und Sorgen bezüglich eines anstehenden Projektes oder einer Neuorientierung zugunsten eines gestärkten Selbstbewusstseins hinter dir lassen möchtest


- wenn du dir wünscht, die Verhaltensprobleme oder gesundheitlichen Herausforderungen deines Tieres endlich zu verstehen und einen entspannteren, intuitiveren Umgang mit ihm zu finden.





Wenn du Fragen hast, deinen persönlichen Fühltext erhalten, oder eine Sitzung mit mir buchen möchtest, schreib mir gerne eine E-Mail an info@konnektreiki.com der melde dich über das Kontaktformular unter "Sitzung buchen" oder "Fühltext erhalten".


Ich freue mich, wenn ich dich durch diesen Einblick in meine Erfahrungen und meine Arbeit inspirieren konnte.


Das Leben ist schön. Deine Verena.

©2020 by Verena Diersch.